Und was ist da so los ...

Im BdP gibt es eine Vielzahl von Angeboten. Dabei gibt es verschiedene Ebenen auf denen dieses stattfindet. Auf Stammesebene finden wöchentlich Gruppenstunden statt, am Wochenende Fahrten und in den Ferien geht es dann auch mal weiter weg auf Fahrt oder zum Zelten. Auf Bezirkebene finden meist alle 4 Jahre Lager statt und es werden Aktionen, wie Singeabende oder Stammtische angeboten, die es den Stämmen vor Ort ermöglichen sich zu vernetzten. Die Stufenbeauftragten kümmern sich auf Landesebene um Aktionen für das ganze Land. Dabei geht das Angebot von gemeinsamen Aktionen, über Programmideen bis hin zu Lagern, wie das Stufentreffen.

Der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP e.V.), unser Dachverband, bietet auch eine Organisationsebene von der alle vier Jahre das Bundlager und die Bundesfahrt ausgehen. Zudem gibt es eine Vernetzung der Landesleitungen aus denen wiederum gemeinsame Aktionen entstehen.