Hinweise:

Beginn des Inhalts
 
Ausbildung im Stamm

Stammesinterne Ausbildung ist die Grundlage der Übernahme ehrenamtlicher Führungsaufgaben im BdP. Im Stamm werden pfadfinderische Grundfertigkeiten und Grundwissen erlernt. Formen und Regeln der Gruppenarbeit werden erlebt und eingeübt. Durch die Vorbildfunktion erfahrener Führungskräfte werden Aufgaben und Verhalten von Führungskräften vermittelt. Die Übernahme einer neuen Aufgabe wird von Vorgängern oder der Stammesführung begleitet und unterstützt.

Ausbildung im Stamm findet also ständig im Rahmen eines guten und durchdachten Stammesprogramms statt. Darüber hinaus können Stämme besondere Ausbildungslager veranstalten. Stämme, die aufgrund ihrer personellen Situation die stammesinterne Ausbildung nicht vollständig gewährleisten können, arbeiten mit anderen Stämmen zum Beispiel auf Bezirksebene zusammen, um diese Lücke zu schließen.

 

Inhalte stammesinterner Ausbildung

  • Leben in der Gruppe, gemeinsame Regeln
  • Pfadfindertechnik
  • Pfadfinderversprechen und - regeln
  • Formen und Traditionen des Stammes
  • Liedgut
  • Gruppenspiele durchführen
  • Lager- und Fahrtenorganisation
  • Demokratische Entscheidungsfindung im Stamm
  • Eckpunkte der Pfadfindergeschichte
 
Ende des Inhalts

 
Hinweise zur Seite:
Bund der Pfadfinderinnen & Pfadfinder LV Bayern e.V.
Severinstr. 5 / Rgb.
81541 München
Telefon: 06033 / 924 90
EMail: bayern(-a-t-)pfadfinden(-punkt-)de
URL: www.bayern.pfadfinden.de
 
Mitglied in: